Schutzmassnahmen Riedbach OpenAir 2020 unter COVID-19

Für die Organisatoren des Riedbach OpenAir 2020 hat die Sicherheit von Publikum, Künstler*innen und Helfer*innen oberste Priorität. Aus diesem Grund wurden im Vorfeld umfassende Schutzkonzepte verfasst, welche zu jedem Zeitpunkt umzusetzen sind.

Die Schutz- und Hygienemassnahmen werden am Anlass kommuniziert.

  • Grundsatz: Die gültigen Distanzregeln können immer eingehalten werden!
  • Möglichkeiten zur Händehygiene werden zur Verfügung gestellt
  • Der Zutritt ist auf eine maximale Besucherzahl beschränkt
  • Zutritt nur für Gäste mit Vorverkaufsticket und unter Angabe der Kontaktdaten
  • Das Tragen einer Hygiene-Schutzmaske wird empfohlen
  • Häufig berührte Oberflächen werden regelmässig gereinigt und desinfiziert
  • Toiletten werden regelmässig gereinigt und nach jeder Veranstaltung desinfiziert
  • Helfer*innen werden an besonders exponierten Stellen durch Abschrankungen, Schutzmasken und Handschuhe geschützt
  • Risikopatienten wird vom Besuch des Riedbach Openair 2020 abgeraten
  • Personen mit Krankheitssymptomen kann der Zutritt verweigert werden

Als zusätzliche Massnahme zur Eingrenzung der Ansteckungen empfehlen wir die Verwendung der SwissCovid-App.

Die Veranstalter zählen auf die Kooperation und die Eigenverantwortung aller Anwesenden.

Für ein sicheres Riedbach OpenAir 2020.